Aktivitäten 2018:
04.03.-31.12 - Industriekultur Hessen | 09.06.-31.12 - Vom Kerbholz zum Computer
31.03.-31.12 - 170 Jahre Eisenbahntechnologie aus Kassel
05.-06.05. Zurück in die Zukunft III | 19.05. Rheingold-Tag | 22-24.06.2018 Henschel-LKW-Tage

01.07.-31.12. - 160 Jahre Wilhelm Schmidt | 08.07. TMK-Sommerfest

Kleine und große Entdecker kommen Mi.-Fr. 14:00-17:00, Sa.-So. 11:00-17:00 !

Region Nordhessen - Kompetenz in Elektro- und Informationstechnik

Entwicklung der Versorgung der Region mit elektrischer Energie

Überregionale Versorgung am Beispiel des Kraftwerks Borken

In den großen und mittleren Städten waren bereits ab den 80-er Jahren des 19. Jahrh. die ersten "Kraftzentralen" entstanden, so in Kassel im Jahr 1891, in Göttingen im Jahr 1900. Einer Ausweitung der Versorgung in den ländlichen Raum standen in erster Linie technische Probleme der Energieübertragung entgegen. Erst die Einführung der Drehstrom-Übertragungstechnik machte eine "Überlandversorgung" mit elektrischer Energie über leistungsfähige und räumlich ausgedehnte Netze möglich. Doch auch diese erfassten zunächst nur die industriellen Ballungsräume.

... weiterlesen


Text als pdf

«